GETAN! … und doch erst der Anfang. Die Publikation „liber albus“

Wir sind der Überzeugung, dass die Strategie, die Idee, eine umfassende SWOT-Analyse, die Konzeption, zahlreiche Redaktionssitzungen und viel Arbeit an vielen Details ein gutes neues Medium für weitreichende Gespräche und zum Nachdenken geschaffen haben. Prägnant, verständlich, mit einfachen Worten. In einer klaren Sprache und modern illustriert. Die Publikation „liber albus“.

Wir sind der Überzeugung, dass die, die den Inhalt des Werks verstehen, zu der Speerspitze gehören werden, die die kommunalen Krankenhäuser in der Zukunft marktorientierter und erfolgreicher führen können. Diese Publikation bietet viele Facetten, die die Zukunft kommunaler Krankenhäuser betreffen und auf ihre eigene Art durchleuchten. Im Mittelpunkt stehen wichtige und vielfältige Denkansätze und Fallbeispiele von hochkarätigen Fachautoren, die zeigen, welche positive Kraft den kommunalen Krankenhäusern inne wohnt.

Wir sind der Überzeugung, dass der Deutsche Städtetag und die Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser eG im Deutschen Städtetag (EKK) als Herausgeber des vorliegenden Werks hier kluge Lösungsansätze präsentieren. „liber albus“ soll jeden ermutigen, die für ihn relevanten Dinge aktiv in die Tat umzusetzen: bewusst hinzuschauen, anzufassen und mitzuhelfen, eine bessere und stärkere Zukunft zu gestalten. Für eine starke Daseinsvorsorge. Für die Menschen – auf 260 Seiten.